Mittweidaer Klinik verliert Patienten

Auf der Kinderstation fehlen Mediziner. Die Zahl der Behandlungen musste verringert werden

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    22.05.2013

    Die Entscheidung die Bauchchirurgie allein in Mittweida zu betreiben und die Knochenchirurgie nur noch in Rochlitz anzubieten hat definitiv nichts mit der damaligen Geschäfsführerin zu tun. Das war die erste, und eine krasse Fehlentscheidung des neuen Geschäftsführers.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...