Mittweidas größter Carport eingeweiht

Mittweida.

Nach einem Jahr Bauzeit ist am Donnerstag ein Großcarport auf dem Regiobus-Betriebshof in Mittweida in Betrieb genommen worden. Die überdachte Abstellfläche bietet laut Regiobus-Geschäftsführer Michael Tanne Platz für bis zu 14 Fahrzeuge. Eine auf dem Dach installierte Fotovoltaikanlage mit Energiespeicher soll es ermöglichen, den Carport autark mit Strom zu versorgen. Der Bau habe rund 800.000 Euro gekostet und sei zu etwa 60 Prozent vom Freistaat Sachsen gefördert worden. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...