Motorradfahrer auf Ölspur weggerutscht

Frankenberg.

Eine Ölspur im Frankenberger Ortsteil Altenhain ist einem Motorradfahrer zum Verhängnis geworden. Laut Polizei war der 20-Jährige am späten Sonntagnachmittag mit seiner Yamaha auf der Bundesstraße 180 aus Richtung Frankenberg in Richtung Flöha unterwegs. Kurz vor dem Ortsteil Altenhain rutschte das hintere Rad des Motorrades auf einer Ölspur weg, und der 20-Jährige stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Verursacher der Ölspur aufgenommen. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...