Oldtimer ackern zum Herbstfest um die Wette

Schaupflügen, Markttreiben, historische Technik und mehr ist am Sonnabend in Berbersdorf zu erleben. Omas Lieblinge sorgen dabei für die richtige Stimmung.

Berbersdorf.

Eine Rekordbeteiligung hatten die Traktorenfreunde Berbersdorf bereits Anfang Juni beim 22. Traktorentreffen. 233 Teilnehmer waren an dem Wochenende da. Zum Herbstfest am Sonnabend organisieren sie wieder einen Höhepunkt. "Traktorenfreunde reisen mit ihren Schmuckstücken an und werden ab 10 Uhr auf dem angrenzenden Feld zum Schaupflügen einladen", erklärt Ortsvorsteher Mario Donner.

Aber auch Ortschaftsrat und andere ortsansässige Vereine, wie die freiwillige Feuerwehr, der Jugendclub Berbersdorf und Schmalbach sowie die Kita "Pusteblume" mit dem Förderverein, haben das traditionelle Fest mit vorbereitet. Ein Treffen für alle Generationen soll es werden. "Erstmals hatten wir 2010 zu dieser Veranstaltung eingeladen", berichtet Donner.

Auf dem Blumenhof Berbersdorf und dem umliegenden Gelände soll am Sonnabend ein kleiner Markt mit Händlern und Direktvermarktern zum Bummeln einladen. Für die Jüngsten werden Spieleanhänger und Hüpfburg aufgebaut. Ab 12 Uhr sind Mädchen und Jungen eingeladen, sich Schminken zu lassen. Passend zum Herbst können zudem Stoffbeutel bedruckt werden.

"Außerdem rufen wir die Kinder auf, an einem Herbsträtsel teilzunehmen", wirbt Mario Donner. Das Gewicht eines Kürbisses soll geschätzt werden. Wer dazu keine Lust habe, könne aber auch malen oder Lampions für den Umzug am Abend basteln.

Bereits ab 9 Uhr ist die mobile Obstsaftpresse vor Ort. Kleingärtner und Streuobstwiesenbesitzer können aus den eigenen Äpfeln Saft pressen lassen. Auch historische Landwirtschaftstechnik in Aktion wird zu erleben sein.

Ab 17 Uhr spielt die Olfi-Band, wobei Olfi als Abkürzung für Omas Lieblinge für immer steht. "Junge Musiker aus der Gemeinde Striegistal treten auf, die bereits zur 850- Jahr-Feier überzeugt haben", so Donner. Am Blumenhof startet 18 Uhr der Lampionumzug, der durch Berbersdorf führt und von der Freiwillige Feuerwehr Berbersdorf/Schmalbach organisiert wird. 19 Uhr tritt dann noch einmal die Olfi-Band auf.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...