Radelndes Kind bei Unfall verletzt

Hainichen.

Bei einem Unfall ist ein zehnjähriger Junge in Hainichen verletzt worden. Wie es im Polizeibericht heißt, war am Donnerstagnachmittag gegen 16.40 Uhr ein 68-Jähriger mit einem Ford auf der Mittweidaer Straße aus Richtung Markt kommend unterwegs. Am Abzweig zur Dammstraße bog er rechts ab. Unmittelbar nach der Einmündung kam es zum Zusammenstoß mit dem Fahrrad fahrenden Kind, das daraufhin stürzte und sich Verletzungen zuzog. (bp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.