Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Frankenberg.

Schwere Verletzungen zugezogen hat sich ein E-Bike-Fahrer bei einem Unfall am Dienstagabend in Frankenberg. Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz mitteilte, hatte gegen 18.15 Uhr auf der Chemnitzer Straße (B 169) an der Einmündung Jochen-Köhler-Straße der 43-jährige Fahrer eines Opel-Kleintransporters verkehrsbedingt bei "Rot" angehalten. Im selben Moment, als er bei "Grün" wieder losfuhr, fuhr ein 30-jähriger Pedelec-Fahrer auf den Kleintransporter auf. Durch den Anstoß stürzte der 30-Jährige und erlitt schwere Verletzungen. Am Opel entstand geringer Schaden, am Pedelec war kein Schaden sichtbar. Der 30-jährige Radfahrer stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Ein mit dem Deutschen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,64 Promille. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde gefertigt. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.