Rechte Schmierereien an Friedhofsmauer

Mittweida.

Mehrere rechte Parolen und verbotene Symbole haben Unbekannte an mehreren Stellen in Mittweida hinterlassen. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie am Samstagmorgen über die Schmierereien in roter Farbe an der Friedhofsmauer im Geistergässchen sowie an einer Bushaltestelle informiert. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung aufgenommen, hieß es weiter. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu Tätern oder Tatzeit geben können. (bp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.