Reifen beschädigt neun Fahrzeuge

Striegistal/Berbersdorf.

Ein abgelöster Reifenmantel eines Lkw hat in der Nacht zum Montag auf der Autobahn 4 nahe der Anschlussstelle Berbersdorf in Fahrtrichtung Chemnitz zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen geführt. Von einem Sattelzug hatte sich die Lauffläche eines Reifens gelöst und war auf der Strecke liegen geblieben. Neun folgende Fahrzeuge konnten nicht ausweichen, fuhren über die Teile und wurden beschädigt. Die Polizeidirektion Chemnitz bezifferte den Schaden mit rund 31.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (efh/grit)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.