Schlösser bieten Webinare an

Augustusburg/Lichtenwalde.

Schloss Augustusburg, Burg Scharfenstein sowie Schloss und Park Lichtenwalde bleiben noch bis zum 3. Mai geschlossen. Die Schlossbetriebe haben deshalb ihre Ausstellungen ins Internet verlegt: Seit gut einer Woche ist es möglich, die Sonderausstellungen "Unser Sandmännchen - Deutschlands beliebter TV-Star" auf Burg Scharfenstein, "Ausgetrickst! - Die spektakuläre Illusionen-Ausstellung" auf Schloss Augustusburg und "Planetenwelten" im Schloss Lichtenwalde virtuell zu besuchen. Das haben die Schlossbetriebe mitgeteilt. Außerdem biete man zu den museumspädagogischen Programmen eine interaktive Lehrerfortbildung an. Man meldet sich zum kostenfreien Webinar per E-Mail an. (ka)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.