Stadt lässt gleich zwei Dorfzentren aufwerten

Schlegel bekommt einen Spielplatz und Riechberg neue Außenanlagen

Hainichen.

Für etwa 45.000 Euro wird in Schlegel noch in diesem Jahr ein Spielplatz gebaut. Dies hat der Technische Ausschuss des Stadtrats beschlossen. Bislang gab es im Hainichener Ortsteil keine derartige Anlage. Die Spielgeräte sollen am Dorfgemeinschaftshaus aufgebaut und das Areal umzäunt werden. Den Auftrag erhielt die Firma Tischmann Garten- und Landschaftsbau aus Glauchau. "Wenn im nächsten Jahr die Fläche vor dem neuen Feuerwehrgerätehaus befestigt ist, sind die Arbeiten in diesem Bereich abgeschlossen, und Schlegel hat ein tolles Dorfzentrum", erklärte Hainichens Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD). "Dazu gehören neben Feuerwehrgerätehaus und Kinderspielplatz auch die Buswendeschleife, das Dorfgemeinschaftshaus, die Kegelbahn und der Jugendclub."

Auch in Riechberg soll gebaut werden. Neben dem Dorfgemeinschaftshaus, wo früher die Gaststätte "Postschänke" stand, soll die große Freifläche umgestaltet werden. Sie wird als Parkplatz genutzt, wenn im Dorfgemeinschaftshaus Veranstaltungen stattfinden. Die Fahrbahn und die Stellflächen erhalten Ökopflaster, der Zugang zur Grünfläche wird mit Rasengitterplatten befestigt. Ebenfalls neu entstehen sollen eine Frühblüherfläche und zwei Sitzgruppen. Die Arbeiten im Wert von etwa 44.000 Euro wurden an die BS Hoch- und Tiefbau- GmbH aus Großschirma vergeben. Auch dieses Vorhaben soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.