Steinbrücke wird bis April 2021 gebaut

Hainichen.

Der kürzeste Weg von Hainichen nach Langenstriegis ist seit Montag gesperrt. Die Steinbrücke über die Kleine Striegis am Ortsausgang von Berthelsdorf wird für etwa 600.000 Euro erneuert. "Bis zum geplanten Bauende im April 2021 ist damit die Fahrt nach Langenstriegis nur über Eulendorf möglich", erklärt Bürgermeister Dieter Greysinger (SPD). Alternativ könne man auch über die "Räuberschänke" fahren. "Eine Öffnung der Baustelle im Winter wurde aus bautechnischen Gründen leider abgelehnt", so das Stadtoberhaupt. Der Brückenneubau ist die letzte Hochwasserschadensbeseitigung an der Kreisstraße K 8206 nach den Überflutungen von 2013. In der Ortslage Berthelsdorf wurden in den Vorjahren schon mehrere Stützmauern und Teile der Straße gebaut. (fa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.