Straßenbau in Ottendorf begonnen

Ottendorf.

Die Sanierung der Kreisstraße durch Ottendorf sowie der Bau einer neuen Stützwand haben begonnen. Das teilt das Landratsamt mit. Der erste Bauabschnitt umfasst auf etwa 600 Metern Länge den Straßenbau, 66 Meter Neubau einer Stützwand zum Ottendorfer Bach und die Böschungssicherung. Zudem sind die Instandsetzung des Gehweges durch die Gemeinde Lichtenau und die Sanierung von Entwässerungskanälen des ZWA Hainichen vorgesehen. Bauende ist voraussichtlich am 15. Juli 2021. Ab Mittwoch ist die Straße gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert. (bp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.