Studenten starten feierlich durch

Weit über 1000 angehende Akademiker und Gäste haben am Mittwoch in der Mittweidaer Stadtkirche an der feierlichen Immatrikulation teilgenommen. Rund 2150 Neulinge sind es, die im Wintersemester 2019/20 ihr Studium an der Hochschule beginnen, unter ihnen knapp die Hälfte Frauen. Wie die Hochschule weiter mitteilte, liegt der Anteil ausländischer Studienanfänger bei 17,4 Prozent. Damit sind an der Hochschule Mittweida zum Vorlesungsbeginn im Wintersemester 6601 Studenten immatrikuliert. Im Vorjahr waren es zum Vergleichszeitpunkt 6616. Der jüngste Studienanfänger ist 17 Jahre alt, er studiert Forensik. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...