Testangebote für IMM-Mitarbeiter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Der Mittweidaer Elektronikdienstleister IMM electronics GmbH gehört zu den 40 Prozent der Unternehmen im Kammerbezirk der IHK Chemnitz, die laut einer Umfrage ihren Beschäftigten bereits regelmäßig Corona-Tests anbieten. Wie der geschäftsführende IMM-Gesellschafter Detlev Müller erklärte, habe seine Firma bereits im November 2020 begonnen, gemeinsam mit dem Betriebsarzt sowie einem ortsansässigen Hausarzt, den Mitarbeitern Testmöglichkeiten anzubieten. Vor zwei Wochen seien dann neu zugelassene Selbsttests erstmals an 60 Produktionsmitarbeiter verteilt worden. Weitere Lieferungen werden von einer Partnerapotheke erwartet. Zudem kooperiert IMM laut Müller mit ortsansässigen Partnern, um professionelle Schnelltests (Antigentests) mit Zertifikat anbieten zu können. (jl)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €