Trend - Anzahl der Geburten steigt leicht

Mittweida.

Das Krankenhaus Mittweida verzeichnet einen konstanten beziehungsweise derzeit wieder leicht ansteigenden Geburtentrend. Im ersten Quartal dieses Jahres sind laut Krankenhaus-Sprecherin Ines Schreiber im Klinikum 112 Babys zur Welt gekommen, im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum 110. Zum Stichtag 6. April erblickten 119 Babys in der Mittweidaer Einrichtung das Licht der Welt, im Vorjahr waren es 116. 2017 kamen in Mittweida 477 Babys zur Welt, 2018 waren es 468. "Der Rückgang fiel im Verhältnis zum überregionalen Durchschnitt vergleichsweise gering aus", so Ines Schreiber. Eltern, die sich ein persönliches Bild vor Ort machen wollen, haben an jedem Montag, 18 Uhr, die Chance, sich zum Eltern-Infoabend über die Angebote der Klinik zu informieren. (ug)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...