Umleitung wegen Stützmauer-Neubau

Freiberg.

Ab Montag werden an der Bundesstraße 101/Leipziger Straße in Freiberg zwischen Meißner Ring und Ledeburstraße Arbeiten zum Neubau der Stützwand an der alten Kreuzmühle durchgeführt. Sie werden voraussichtlich bis Jahresende dauern, teilt das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) mit. Die Stützwand weise zahlreiche bauliche Mängel auf und werde ersetzt. Die neue, 77 Meter lange und 5 Meter hohe Stahlbetonstützwand werde mit Naturstein verblendet. Während der Baumaßnahme wird aus Richtung Großschirma das Linksab- biegen von der B 101 in den Meißner Ring gesperrt, so der Bauherr. Das Abbiegen vom Meißner Ring auf die B 101 in Richtung Großschirma bleibe möglich. Die Kosten belaufen sich auf rund 750.000 Millionen Euro. (bk)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.