Unfall - Audi steht auf A4 in Flammen

Frankenberg.

Ein brennender Audi hat auf der A 4 in Richtung Erfurt für Stau und Behinderungen gesorgt. Laut Polizei war der 57-jährige Fahrer gegen 17.10 Uhr Richtung Erfurt unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Frankenberg bemerkte er Rauch am Heck seines Fahrzeuges. Er stoppte den Audi auf dem Seitenstreifen und konnte sie unverletzt verlassen. Der Audi jedoch brannte aus. Die Freiwillige Feuerwehr Frankenberg war vor Ort. Bei ihrem Eintreffen brannte der Audi bereits. Die Wehrmitglieder hatten das Feuer zwar relativ schnell unter Kontrolle, austretender Dieselkraftstoff führte allerdings immer wieder zum Aufflammen des Brandes. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 30.000 Euro. Ob durch den Brand Fahrbahnschäden entstanden sind, muss laut Polizei noch geprüft werden.ug

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...