Vollsperrung - Komplikationen bei Stützmauerbau

Claußnitz.

Die Vollsperrung der Oberen Dorfstraße in Claußnitz dauert länger als geplant. Wie Bürgermeister Günter Hermsdorf (CDU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung sagte, sei bei Arbeiten an der Stützwand des Dorfbaches an der Brücke der Oberen Dorfstraße 20 festgestellt worden, dass die sogenannte Flügelmauer kein Fundament hat. Deshalb müsse diese abgerissen und neu aufgebaut werden. Seit dieser Woche werde das Bauwerk eingeschalt. Die Bauarbeiten mit Kosten von rund 83.000Euro hatten im September begonnen. Baubedingt sei dann eine Vollsperrung für Fahrzeuge angeordnet worden, die voraussichtlich noch vier Wochen dauern werde. Die Obere Dorfstraße können Anlieger von beiden Seiten jeweils bis zur Baustelle befahren. Durch die Komplikationen verlängere sich die Bauzeit und erhöhten sich die Kosten, hieß es. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...