Wartebereich und Gehweg gebaut

Frankenberg.

Mehr Verkehrssicherheit besteht ab sofort in der Hainichener Straße in Frankenberg. Zwischen dem Kreisverkehr am Klingbach und der Einmündung zur Bundesstraße 169 hat die Stadtverwaltung eine Aufstellfläche für Fahrgäste sowie eine Anbindung an den bestehenden Gehweg bauen lassen. Nötig war dies, da die Regiobus Mittelsachsen GmbH ihre Haltestelle "Am Rittergut" eingerichtet hat. Bislang fehlte an dieser Stelle im Stadtgebiet aber ein befestigter Wartebereich für die Fahrgäste. Auch ein Gehweg war nicht vorhanden. Bürger mussten entweder direkt auf der Straße oder auf der angrenzenden Grünfläche auf die Busse warten. Passanten mussten ebenfalls die Straße benutzen. Nach Angaben der Pressestelle der Stadtverwaltung wurde die gesamte Baumaßnahme auf diesem Teil der Hainichener Straße gemäß Stadtraumkonzept Frankenberg umgesetzt. (dahl)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.