Wenn aus weiß bald knusprig braun wird

Kühlen Kopf bewahren Heute: Jiri Ronner brät Hähnchen

Hainichen.

Um seinen Job beneidet ihn dieser Tage wohl niemand: Jiri Ronner ist einer der Männer, die derzeit für die Firma Hertels Hähnchen vom Verkaufwagen aus den heißen Imbiss anbieten. Gestern stand der 49-Jährige auf dem Lidl-Parkplatz in Hainichen - und schwitzte. Natürlich ist es direkt neben den am Grill drehenden Hähnchen, Haxen und Rippchen besonders heiß. Jiri trägt aus hygienischen Gründen ein langes Oberteil und eine Mütze. Das Dach des Verkaufswagens bietet Schatten. Viel trinken muss er dennoch, bis zu sieben Liter seien es pro Schicht. Die beste Abkühlung winkt dem gebürtigen Tschechen übrigens, wenn er viel Fleisch verkauft hat. Dann kann er für Nachschub das neben dem Grill eingebaute Gefrierfach öffnen - und der kalte Hauch tut dann richtig gut. (fa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...