Zwei Unfälle mit verletzten Passanten

Chemnitz.

Hinter einem parkenden Auto ist am Montag an der Klaffenbacher Straße unvermittelt ein siebenjähriger Junge auf die Fahrbahn gerannt. Dort wurde er von einem Auto erfasst, an dessen Steuer eine 27-Jährige saß. Das Kind wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein zweiter Unfall mit einem verletzten Fußgänger ereignete sich ebenfalls am Montag. Dabei fuhr eine 22-Jährige mit einem BMW auf der Frankenberger Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Frankenberger Straße/Otto-Planer-Straße bog sie verbotenerweise nach links ab. Dabei stieß sie mit einem von links nach rechts die Straße überquerenden Fußgänger im Alter von 62 Jahren zusammen. Der Mann wurde leicht verletzt. (jpe)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...