217.000 Euro fließen in neue Brücke

Wechselburg.

Der Abriss und Neubau einer Brücke in Göhren ist mit Kosten von rund 217.000 Euro das größte Projekt im diesjährigen Haushalt von Wechselburg. Diesen hat der Gemeinderat am Dienstagabend beschlossen. Laut Kämmerer Christian Schleußner sind 2019 Investitionen von rund 538.000 Euro vorgesehen. Neue Darlehen will die Gemeinde nicht aufnehmen. Im Gegenteil: Es soll eine außerordentliche Tilgung erfolgen. "Die Zinsbindung eines Darlehens läuft aus. Durch eine Sonderzahlung können wir das Darlehen tilgen und so die Schulden der Gemeinde weiter senken", so Schleußner. (bp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...