Amtsgericht Döbeln arbeitet eingeschränkt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Döbeln.

Das Amtsgericht in Döbeln wird weiterhin nur eingeschränkt arbeiten. Grund dafür seien der vorsorgliche Schutz der Gesundheit von Mitarbeitern und Besuchern der Einrichtung während der Coronapandemie, wurde dazu mitgeteilt. Bis auf weiteres finden jedoch Gerichtsverhandlungen und auch Termine statt, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes mitgeteilt wird, heißt es weiter. Anträge können schriftlich eingereicht werden. Gebeten wird zudem, auf unangemeldete Besuche des Gerichtsgebäudes zu verzichten. (lk)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.