Bürgermeister für Haltepunkt Cossen

Lunzenau.

Innerhalb des geplanten Ausbaus der Bahnstrecke zwischen Leipzig und Chemnitz soll geprüft werden, den Haltepunkt Cossen zu aktivieren. Darüber haben Mitarbeiter der Deutschen Bahn bei einem Bürgerdialog in Lunzenau informiert. "Ich freue mich, dass unsere Forderung mit in den Plan aufgenommen wurde", sagt dazu Lunzenaus Bürgermeister Ronny Hofmann (CDU). Zudem fordert er eine attraktive Regiobahn-Verbindung zwischen Cossen und Burgstädt. Laut Bahn soll dieser Abschnitt eingleisig bleiben. (ule)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.