Investition - Telekom errichtet neuen Antennenmast

Hartmannsdorf.

Der Telekommunikationsanbieter Deutsche Telekom darf an der Limbacher Straße in Hartmannsdorf einen neuen Antennenmast errichten. Der Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde hat in seiner jüngsten Sitzung dem Bauantrag zugestimmt. Der 40 Meter hohe Stahlgittermast soll am Ortsausgang in der Nähe der Zufahrt zur Niederlassung der Firma Reisswolf errichtet werden, sagte Bürgermeister Uwe Weinert (CDU). Mit der technischen Vorrichtung zum Senden und Empfangen elektromagnetischer Wellen werde die Netzqualität verbessert. (tür)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...