Penig kürt die schönsten Fassaden

Penig.

Der Peniger Förderverein für eine attraktivere Stadt hat die Gewinner des Fassadenschmuckwettbewerbs gekürt. Laut Vereinschef Ronny Wiehl waren etwa 50 Einsendungen eingegangen. Mit dem 1. Platz wurde Familie Petermann aus Wernsdorf ausgezeichnet. Sie erhielt einen Gutschein über 100 Euro. Platz 2 ging an Familie Hilpert im Goldammerweg (75 Euro). Den 3. Platz belegte Familie Jost in der Meischnerstraße. Sie erhielt einen Gutschein über 50 Euro. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...