Pkw fährt auf Fahrschulauto

Zschaitz-Ottewig.

Vier Verletzte, rund 12.000 Euro Schaden und eine zeitweise Sperrung der B 169 sind Ergebnis eines Unfalls vom Samstag in Zschaitz-Ottewig. Laut Polizei war eine 17-jährige Fahrschülerin mit einem VW in Richtung Riesa unterwegs. Kurz vor der Kreuzung nach Zschaitz bremste sie stark, ein folgender 28-jähriger Audi-Fahrer fuhr aufs Fahrschulauto. Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer hinter dem Audi stieß in das Heck seines Vordermanns. Fahrschülerin, Fahrlehrerin sowie der Audi-Fahrer und eine 43-jährige Beifahrerin im hintersten Fahrzeug wurden leicht verletzt. (grit)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.