Radweg: Behörde prüft Verlauf durch Fröhne

Entlang des Naherholungsgebietes könnte die Trasse das einstige Schotterbett verlassen. Grünen-Abgeordneter Wolfram Günther sieht dafür gute Gründe.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...