Rechnungen künftig elektronisch

Erlau.

Die Gemeinde Erlau wird mit der Einführung der sogenannten E-Rechnung ihren gesamten Rechnungsverkehr von Papier auf digital umstellen. Wie Bürgermeister Peter Ahnert (parteilos) zur Gemeinderatssitzung am Mittwochabend sagte, hätten sich Vertreter der Gemeinde dazu in der Wolkensteiner Stadtverwaltung umgeschaut. Die Kommune verfüge bereits über Erfahrungen auf diesem Gebiet und habe annähernd die gleiche Verwaltungsstruktur wie Erlau, sagte der Bürgermeister. Rund 12.000 Euro werde diese Umstellung kosten. Und sie verlange wegen der Abläufe ein hohes Maß an Disziplin seitens der Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, so Ahnert. Zum 1. Januar 2020 müsse Erlau das elektronische Rechnungswesen, wodurch viel Papier eingespart werde, einführen. (ule)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...