Unfallflucht - Auto gestreift und weitergefahren

Rochlitz.

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht. Demnach war am Mittwoch, 17 Uhr ein Dacia Sandero aus Richtung Rochlitz auf der Geithainer Straße unterwegs. Aus Richtung Geithain kam ein unbekanntes Fahrzeug, dessen Fahrer in einer Rechtskurve, etwa 150 Meter vor dem Aldi-Markt, das Rechtsfahrgebot nicht beachtete. Der entgegenkommende Dacia wurde von dem Fahrzeug gestreift. Das Verursacherfahrzeug setzte die Fahrt in Richtung Stadtzentrum Rochlitz fort. Der Schaden am Dacia beträgt 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich zu melden. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...