Unterricht - Schüler genießen Tag im Wasser

Hartha.

Rund 200 Schülern der Harthaer Pestalozzi-Oberschule kam der Badetag im Geringswalder Freibad gestern wie gerufen. Statt Schwitzen im Klassenzimmer gab es Wettbewerbe im Schaurutschen und Kunstspringen. Wie Schulleiterin Kerstin Wilde sagte, legten auch etliche Mädchen und Jungen ihre Schwimmstufe in Silber und Gold ab. Bürgermeister Thomas Arnold (parteilos), der die Gäste begrüßte, warb um Nachwuchs auf dem Sektor der Rettungsschwimmer, die über die Geringswalder Wasserwacht ausgebildet werden könnten. Das Badfest ist seit etwa fünf Jahren zur festen Größe der Bildungseinrichtung geworden. Genau wie die regelmäßigen Arbeitseinsätze der Schüler im Frühjahr, wenn das Gelände an der Auenstraße jeweils vor Saisonstart fit gemacht wird. (grün)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...