Verkehr - Mit 2,96 Promille hinterm Lenkrad

Rochlitz.

Eine betrunkene Autofahrerin ist am Mittwoch gegen 14 Uhr in Rochlitz aus dem Verkehr gezogen worden. Der Atemalkoholtest ergab 2,96Promille. Ein Polizist, der dienstfrei hatte, hatte gesehen, wie der Wagen der 35-Jährigen auf der B175 die gesamte Fahrbahnbreite beanspruchte, heißt es. Am Abzweig Breitenborn bog die Fahrerin in den Ort ab. Der Polizist stoppte die Frau in der Schulstraße. Für sie ging es dann im hinzugerufenen Streifenwagen zur Blutentnahme. Eine Anzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr folgte. Ihren Führerschein stellten die Beamten sicher. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...