Waldbrandgefahr geht stark zurück

Penig.

Nachdem in den vergangenen Tagen die Waldbrandgefahr in Mittelsachsen größtenteils im mittleren Bereich lag, wird seit dem gestrigen Freitag wieder die niedrigste Gefahrenstufe Eins ausgegeben. Somit ist nur noch sehr wenig Gefährdungspotenzial vorhanden. Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge bleibt es dabei auch am Wochenende und mindestens bis Montag. (lkb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...