Wasserdampf sorgt für Fehlalarm

Penig.

Wegen eines Fehlalarms ist die Peniger Feuerwehr mit elf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen rund eine Stunde lang aktiv gewesen. Gegen 8 Uhr hatte am Freitag eine Bürgerin eine Rauchwolke gesehen. Die Feuerwehr suchte und erkundete die Lage, sagte Gemeindewehrleiter Thomas Cramer. Dabei stellte sich heraus: Es handelte sich um aufsteigenden Wasserdampf aus der neuen Kläranlage Amerika. (fmu)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.