Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Geringswalde.

Ein Frontalzusammenstoß zweier Autos an der B 175 am Abzweig zur S 200 hat am Montag gegen 16.15 Uhr Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst auf den Plan gerufen. "Einer der Fahrer konnte sich aus seinem Fahrzeug befreien, der zweite war bei unserem Eintreffen von Ersthelfern versorgt worden", sagt Einsatzleiter Jan Bretschneider von der Geringswalder Feuerwehr. Beide Fahrer wurden in die Klinik gebracht. "Wir machten die Autos stromlos, unterstützten die Polizei beim Absperren und leuchteten die Unfallstelle aus", so Bretschneider. Die Geringswalder Wehr war mit 15, die Altgeringswalder Wehr mit 5 Kräften vor Ort. Die Straße war bis zum Abend gesperrt. Der Einsatz dauerte gegen 19.30 noch an. (grün)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.