15-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall in Torgau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Torgau (dpa/sn) - Nach einem Verkehrsunfall ist in Torgau (Nordsachsen) ein 15-Jähriger gestorben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr der Junge am Montag mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg hinter einem Kind, das ebenfalls auf dem Fahrrad unterwegs war. Als dieses anhielt, um mit einem anderen Kind zu sprechen, bremste der Junge, stürzte und stieß gegen den entgegenkommenden Sattelzug eines 35-Jährigen. Der Jugendliche wurde mit lebensbedrohliche Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen, wo er kurz darauf starb. Die Polizei nahm - wie üblich bei solchen Unfällen - Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung auf.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €