Bei Bauarbeiten Knochenreste gefunden: Alter Friedhof?

Seeland (dpa/sa) - Bei Bauarbeiten sind im Salzlandkreis am Dienstag menschliche Überreste gefunden worden. Die Knochen seien in Frose, einem Ortsteil der Stadt Seeland freigelegt worden, teilte die Polizei mit. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte dort vor einigen Jahrhunderten ein Friedhof gewesen sein, hieß es. Einer noch unbestätigten Expertise zufolge sind die Knochen etwa 200 Jahre alt. Sie wurden sichergestellt und zur weiteren Untersuchung in die Rechtsmedizin nach Magdeburg gebracht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...