Brand in ehemaligem Autohaus im Markranstädt

Markranstädt (dpa/sn) - In einem ehemaligen Autohaus in Markranstädt (Landkreis Leipzig) hat es in der Nacht zu Samstag gebrannt. Wie die Polizei in Leipzig am Samstag mitteilte, brach der Brand gegen ein Uhr nachts aus. Das leerstehende Gebäude habe in voller Ausdehnung Feuer gefangen. Die Ursache sei noch nicht klar, Brandstiftung könne nicht ausgeschlossen werden. Auch den Sachschaden konnte die Polizei am Samstagmorgen noch nicht beziffern. Verletzte gab es keine.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...