Chemnitz reagiert auf rechte Demo: Konzert

Chemnitz (dpa/sn) - Die Stadt Chemnitz reagiert auf die rechten Proteste am Karl-Marx-Denkmal. Am kommenden Montag (17.00 Uhr) treten im Rahmen der Konzertreihe «Rock am Kopp» die Rapper Casper und Marteria zusammen am Platz vor dem Monument auf. Das gab das Chemnitzer Stadtmarketing am Dienstag bekannt. Der Eintritt sei wie bei den anderen Veranstaltungen der Serie frei. Die beiden Musiker haben gerade ihr erstes gemeinsames Album mit dem Titel «1982» produziert. Die erste Single heißt «Champion Sound».

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...