Ein Kind und zwei Jugendliche bei Feuer verletzt

Leipzig (dpa/sn) - Bei einem Kellerbrand in Leipzig-Lindenau sind ein Kind und zwei Jugendliche verletzt worden. Unbekannte legten in dem Keller des Wohnhauses Feuer, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Verletzten im Alter von 10, 15 und 17 Jahren wurden am späten Donnerstagnachmittag mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Da das Haus nach dem Feuer unbewohnbar war, mussten alle zehn Bewohner bei Verwandten unterkommen. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht beziffert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...