Kleine Abkühlung vor erneutem Hitzehoch

Leipzig (dpa) - Nach der großen Hitze der vergangenen Tage sinken die Temperaturen am Sonntag in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zunächst leicht, um dann von Dienstag an schnell wieder zu steigen. Am Samstag seien bei Temperaturen zwischen 33 und 36 Grad zunächst noch Gewitter zu erwarten, sagte ein Meteorologe in Leipzig. Vor allem im Bergland und im Vogtland werde es ab Samstagmittag voraussichtlich Sturmböen und Starkregen geben. Am Sonntag bleibe es wohl niederschlagsfrei bei Temperaturen zwischen 27 und 29 Grad. Am Montag seien ebenfalls keine Niederschläge und Temperaturen zwischen 31 und 33 Grad zu erwarten. Ab Dienstag könnte Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen dann eine neue Hitzewelle erwarten.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...