Küchenbrand: 50 Menschen müssen Haus verlassen

Frankenberg/Chemnitz (dpa/sn) - Fast 50 Menschen eines Mehrfamilienhauses in Frankenberg bei Chemnitz mussten wegen eines Brandes in Sicherheit gebracht werden. Eine 45-jährige Bewohnerin, in deren Küche aus noch ungeklärter Ursache das Feuer ausgebrochen war, wurde medizinisch betreut, wie die Polizei in Chemnitz am Montag mitteilte. Der Schaden, der dabei am Sonntagabend entstand, wird auf rund 15 000 Euro geschätzt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...