Minister Dulig: Chemnitz wird verdient Kulturhauptstadt 2025

Berlin/Chemnitz (dpa) - Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig hat die Ernennung von Chemnitz zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 als verdiente Entscheidung bezeichnet. «Ich freue mich auf die facettenreichen Projekte, die in den kommenden Jahren mit Leben gefüllt und viele unterschiedliche Menschen in Europa verbinden werden», teilte der SPD-Politiker am Mittwoch auf Twitter mit.

Eine Empfehlung für die sächsische Stadt hatte die europäische Auswahljury am Mittwoch in Berlin verkündet. Diese muss von Bund und Ländern noch in eine formelle Ernennung umgewandelt werden. Die zweite Europäische Kulturhauptstadt 2025 stellt Slowenien, die Entscheidung soll im Dezember verkündet werden.

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.