Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Neue Messungen sollen Weg für Geothermie-Kraftwerk ebnen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Schönbrunn.

Der Vogtlandkreis treibt Pläne für ein Geothermie-Kraftwerk voran und startet dazu nähere Untersuchungen des Untergrunds. Auf Basis der Messdaten sollen Computermodelle die Beschaffenheit des Bodens zeigen und helfen, ideale Stellen für Tiefenbohrungen zu finden, informierte das Landratsamt am Montag. Dazu seien ab Monatsende Experten vom Landesamt für Umwelt, Geologie und Landwirtschaft sowie der Bergakademie Freiberg mit modernsten Messgeräten und einem sogenannten Vibro-Truck in Schönbrunn, Bösenbrunn und Planschwitz unterwegs.

In der Region gibt es heißes Thermalwasser im Untergrund. Ziel des Landkreises ist es, dieses künftig für die Wärmeversorgung zu nutzen und dafür ein Geothermie-Kraftwerk zu bauen. Das könnte rund 80.000 Einwohner mit Wärme und Strom versorgen, so die Hoffnung. Landrat Thomas Hennig (CDU) sieht die Region hierbei als Vorreiter in Sachsen. "Die bisherigen Ergebnisse der Wissenschaftler stimmen uns sehr optimistisch", erklärte er. Nächstes Jahr, so der Plan, könnten die Vorbereitungen für die Tiefenbohrungen beginnen. (dpa)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.