Ohne Führerschein, aber auf Drogen: Polizei stoppt Fahrerin

Reichenbach (dpa/sn) - Die Polizei hat im Vogtland eine 41 Jahre alte Autofahrerin gestoppt, die unter Drogeneinfluss stand. Ein Test habe positiv auf Amphetamine reagiert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das war aber nicht das einzige Vergehen, das die Kontrolle am Samstagabend in Mylau zu Tage förderte. Eine Fahrerlaubnis konnte die Frau nicht vorzeigen. Ihr Auto war zudem nicht angemeldet und es waren nur Überführungskennzeichen angebracht. Der eigentliche Besitzer dieser Kennzeichen handelte sich ebenfalls eine Anzeige ein.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.