Pferd auf Koppel im Landkreis Görlitz getötet: Zeugen-Suche

Dürrhennersdorf (dpa/sn) - Unbekannte haben in Dürrhennersdorf (Landkreis Görlitz) einem Pferd tödliche Verletzungen zugefügt. Die Besitzerin habe ihre Stute am Dienstag auf einer Koppel tot aufgefunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zunächst war nur bekannt, dass offenbar mit Gewalt auf das Pferd eingewirkt worden war. Das Veterinäramt wollte den Angaben zufolge bei einer Sektion des Tieres die genaue Todesursache feststellen. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen, die in der Nähe des Tatorts etwas beobachtet haben. Als möglicher Tatzeitpunkt wurde der späte Montagabend genannt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.