Polizei findet gefälschte Impfausweise und Impfaufkleber

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Leipzig.

Die Leipziger Polizei hat bei einem 27-Jährigen gefälschte Impfausweise, Impfchargen-Aufkleber und Arztstempel gefunden. Wie die Polizeidirektion Leipzig am Sonntag mitteilte, war der Mann am Freitag bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. Als die Beamten im Fahrzeug die Aufkleber und einen Arztstempel fanden, schöpften sie schnell Verdacht und ließen eine Wohnungsdurchsuchung anordnen. In der Wohnung wurden sie dann weiter fündig. Auch der Führerschein des Mannes und sein Personalausweis waren gefälscht.

In seinem Wagen wurden zudem Drogen gefunden, ein Drogentest schlug bei dem 27-Jährigen an. Bei dem Beifahrer (57) stellte die Polizei einen gefälschten Impfausweis sicher. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren