RB-Coach Nagelsmann hakt Titelchance in der Bundesliga ab

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Leipzig (dpa) - Nach der Niederlage im Spitzenspiel gegen den FC Bayern hat RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann die Meisterschaft abgeschrieben. Es gehe jetzt darum, in der Fußball-Bundesliga Zweiter zu werden, sagte der 33-Jährige bei Sky im Anschluss an das 0:1 (0:1) von RB am Samstagabend. «Wir spielen eine gute Saison, die müssen wir so weiterspielen - auch wenn die erste Chance auf einen Titel weg ist.» Der Vorsprung des Münchner Tabellenführers auf Leipzig beträgt bei noch sieben Spielen nun sieben Punkte.

«Das ist natürlich nicht einfach, da müssen wir nicht drumherum reden», sagte Nagelsmann. «Das ist die hohe Kunst eines Spielers und eines Trainers. Natürlich muss man das kurz sacken lassen, das ist - glaube ich - ganz normal, wenn im Leben ein Ziel weg scheint. Die Jungs haben einen guten Charakter und haben nicht aufgegeben.» Im Gegensatz zu den Bayern sind die Leipziger noch im DFB-Pokal vertreten, das Halbfinale steigt am 30. April.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.