Sächsischer Staatspreis für Design: Mehr als 200 Bewerbungen

Dresden (dpa/sn) - Für den diesjährigen Sächsischen Staatspreis für Design sind 213 Bewerbungen eingegangen. Sie wurden von 144 Designern eingereicht. Die Arbeiten sind auf einer Leistungsschau am 7. September in Dresden zu sehen, wie das Wirtschaftsministerium am Freitag in Dresden mitteilte. Dort sollen auch die Nominierungen für den Preis bekanntgegeben werden. Er wird in den Kategorien Produktdesign, Gestaltetes Handwerk und Kommunikationsdesign vergeben. In jeder Kategorie wird ein Nachwuchsdesign prämiert. Der diesjährige Sonderpreis wurde im Bereich Sounddesign ausgelobt. Der Preis soll am 5. November in Dresden verliehen werden. Er ist mit insgesamt 50 000 Euro dotiert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...