Über drei Promille: Radfahrer stößt gegen Laterne

Zwickau (dpa/sn) - Ein Radfahrer ist in Zwickau betrunken an einer Laterne hängen geblieben und gestürzt. Der 46-Jährige verletzte sich bei dem Unfall am Donnerstagabend im Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab gut drei Promille.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...